DIY Weihnachtsdeko, Tannenbaum aus Latten

Mich hat dieses Jahr das schwarz/ weiße Dekofieber gepackt. Nach meinem, zugegebenermaßen sehr reduzierten, Adventskranz aus weißen Dosen, habe ich mich jetzt an einen Weihnachtsbaum aus Holzlatten gemacht. Ich habe einfach mal im Baumarkt zugeschlagen und mir Latten zurecht sägen lassen. Etwas zu voreilig, wie sich herausstellte, besser ist es, vorher genau zu messen.

Fertiger weißer Holzlatten Weihnachtsbaum

Fertiger weißer Holzlatten Weihnachtsbaum

Weiterlesen

Zur Kampenwand über Hofbauernalm

Zur Kampenwand mit der Bergbahn hinauffahren, das kann ja jeder. Eigentlich ist das auch sehr gemütlich, diesmal jedoch sollte es mal etwas anspruchsvoller sein und wir machten uns auf, über die Hofbauernalm zur Kampenwand zu gehen.

IMG_9069

 

Weiterlesen

Silberberg bei Bodenmais, Bayerischer Wald

Der Silberberg ist Bodenmais Hausberg. Er bietet alles, was ein Familienausflug für Groß und Klein haben sollte. Ein wirklich großes Angebot für Kinder bis ins frühe Teenie-Alter und Entspannung für die Großen. Die Blicke in die Weiten des Bayerischen Waldes sind dabei noch das „Zuckerl“. Mit seinen 950 Höhenmetern ist er zwar nicht gerade ein Riese, aber der felsige Gipfel oben macht auch dieses kleine Manko durch Kletterspaß wieder wett. Und außerdem gibt’s ein richtiges Gipfelkreuz, dann zählt das auch als richtiger Berg, oder nicht?

Kleiner Berg mit großem Kreuz – eine kurze Kletterpartie bringt uns bis an die Spitze des Berges. Das begeistert auch die Kleinen.

Weiterlesen

Winterspaziergang am Hartsee, Eggstätt

Nur rund 10 km nordwestliche vom Chiemsee liegt die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte. So nah und doch deutlich im Schatten des großen Anziehungspunktes Chiemsee. Das haben sie nicht verdient, denn sie sind wirklich idyllisch und bieten hinter jeder Wegbiegung am Uferrand einen neuen Ausblick. Ein Spaziergang rundherum wird auf keinen Fall langweilig! Auch im Winter wirklich sehenswert:

Der Blick über den Hartsee. Halb zugefroren, idyllisch gelegen in der Wintersonne

Weiterlesen

Bavaria Filmstudios und Bullyversum

Verregnete graue Wintertage – wie eintönig und langweilig. Um nicht in tiefe Depressionen zu verfallen, musste irgendein Plan her. Familientauglich, interessant und, wenn möglich, nicht zu viel an der „frischen Luft“, da wir nicht allzu nass werden wollten. Die rettende Idee waren die Bavaria Filmstudios in München. Einmal hinter die Kulissen des Fernsehen schauen, das klang gut. Das Bullyversum war zusätzlich noch interessant, vor allem für alle Kinder unter uns. Also, aufgemacht nach München.

Fuchur aus der "Unendlichen Geschichte"

Mit Fuchur aus der „unendlichen Geschichte“ können Besucher durch die Lüfte fliegen

Weiterlesen

Kloana staada Woidmarkt – Advent im Ebersberger Forst + Skulpturenweg

Wer in der Vorweihnachtszeit auf einen gemütlichen Glühwein, Lagerfeuer und winterliche Kutschfahrt nicht verzichten möchte, aber keinen großen Rummel mag, dem kann ich den „Kloana staada Woidmarkt“, den kleinen Weihnachtsmarkt am Forsthaus Hubertus im Ebersberger Forst empfehlen. Praktischerweise beginnt am Forsthaus auch der schöne Skulpturenweg, der seit Oktober 2012 für ein Jahr im Forst installiert wurde. Hier kann man also einen kleinen Waldspaziergang, ein wenig Kunstbetrachtung und dann einen schönen Glühwein am Lagerfeuer wunderbar miteinander verbinden.

Forsthaus Hubertus im Ebersberger Forst

Forsthaus Hubertus im Ebersberger Forst

Weiterlesen

Weihnachten: Engel aus Holzscheit basteln

Im Winter 2011 wurde in der Landlust ein Bastelvorschlag zu Weihnachten gemacht. Sie nahmen ein simples Holzscheit, also Kaminbrennholz und bastelten mit Gips und Pappe einen wunderschönen Engel. Er wurde schon oft nachgebaut. Nun habe ich ihn auch bei meiner Freundin gesehen und konnte nicht mehr widerstehen, ihn auch zu basteln. Sehr einfache Sache: relativ schnell gemacht, Zutaten kosten nicht viel, nur ein wenig „rumgesaue“ macht das Ganze wegen der Arbeit mit den Gipsbinden. Aber das ist schnell wieder aufgeräumt und das Ergebnis ist es allemal wert.

Rustikale Deko zu Weihnachten, der Engel aus dem Holzscheit.

Rustikale Deko zu Weihnachten, der Engel aus dem Holzscheit.


Weiterlesen

Baumwipfelpfad im Bayerischen Wald

Der Bayerische Wald kann mit so einigen Superlativen aufwarten – wir haben eine davon erleben wollen: den längsten Baumwipfelpfad weltweit. Inklusive der Rampe, die sich in das „Ei“ zum Aussichtspunkt über den Bayerischen Wald hinaufschlängelt, mißt der Pfad immerhin 1.300 Meter. Für Groß und Klein ist der Weg beeindruckend. Hier langweilt sich keiner! Denn, wann kann man schon mal einer Fichte in die Baumkrone fassen?

Baumwipfelpfad - beeindruckender Weg zwischen den Wipfeln

Baumwipfelpfad – beeindruckender Weg zwischen den Wipfeln

Weiterlesen

Westernstadt Pullman City

Für große und kleine Wildwestliebhaber und auch für jene Menschen, die eigentlich mit dem Cowboy und Indianer-Spielen nichts anfangen können, für alle somit eigentlich, ist Pullmann City auf jeden Fall mal einen Besuch wert. In Eging am See im Bayerischen Wald befindet sich die Westernstadt. Kommt jemand mit dem Pferd, so findet er hier alles, was das Tier glücklich macht. Auch ausreichend Wiesen und Parkraum für Pferdetransporte stehen zur Verfügung. Der größte Prozentsatz der Besucher kommt aber wohl mit dem PKW. Autoparkplätze gibt es ausreichend. Von dort sind es nur ein paar Schritte, bevor man Pullman City betritt.

Eingangsbereich der Westernstadt Pullman City

Eingangsbereich der Westernstadt Pullman City

Weiterlesen